Kinder­yoga

Für Kinder

Lieber Yogi,

schön, dass du dich für Kinderyoga interessierst. Du bist bestimmt gespannt, was dich bei mir erwartet.

Jede Yogastunde ist ganz abwechslungsreich gestaltet und es wird immer ein spannendes Thema geben. Wie auch bei den Erwachsenen beinhaltet eine Yogastunde eine Begrüßung, verschiedene Asana (das sind Yogaposen; im Kinderyoga haben sie nur viel lustigere Namen, wie der Held, die Spinne etc.), Atemübungen und Shavasana (die Schlussentspannung). Im Kinderyoga werden wir aber noch vieles mehr erleben. Klar ist der Sonnengruß auch dabei. Du wirst überrascht sein, wie unterschiedlich man diesen ausführen kann.

Im Grunde genommen bist du schon längst ein kleiner Yogi. Yoga bedeutet nämlich nicht nur mit dem Körper zu arbeiten, sondern auch mit seinen Gedanken im Hier und Jetzt zu sein. Und das machst du meistens ohnehin schon. Dein Körper ist von Natur aus sehr dehnbar und biegsam. Das soll natürlich auch so bleiben, deshalb freue ich mich, wenn ich dich in meinem Kurs begrüßen darf und wir eine tolle gemeinsame Zeit verbringen dürfen!

Aktuelle Termine
Kinderyoga

Aktuelle
Workshops

Für Eltern

Liebe Eltern,

euer Kind wird in diesem Kurs an Yoga herangeführt. Es geht in meinem Kinderyoga hauptsächlich um Spaß, Entspannung und Förderung der Fantasie. Die Kinder sollen in dieser Stunde ihren Raum erhalten, welcher ihnen ermöglicht sich zu spüren und zu entdecken.

Im Yoga wird nicht nur die körperliche Motorik, Haltung und Koordination gestärkt, sondern auch die Empathie und das Selbstbewusstsein gefördert.

Ich unterrichte Yoga für Kinder ab 4 Jahre. Ab ungefähr diesem Zeitpunkt verfügen die Kinder über ein ausreichendes Maß an Körpergefühl, Konzentration und einer Aufmerksamkeitsspanne, um Yoga Übungen möglich zu machen.

Da Kinder höchst individuell sind, ist es natürlich vom jeweiligen Entwicklungsstand abhängig. Ansonsten ist Yoga für jedes Kind geeignet, welches sich gerne bewegt und Zeit mit anderen Kindern verbringen möchte. ALLE Kinder sind beim Yoga Willkommen und ich versuche immer auf die jeweiligen Verhaltensweisen einzugehen.

Was benötigt euer Kind für die Stunde?

  • bequeme Kleidung (Sporthose, Leggins, T-Shirt etc.)
  • warme Strümpfe
  • etwas Warmes (Pulli, Strickjacke etc.) zum Drüberziehen
  • eine kleine Flasche Mineralwasser
  • die eigene Yogamatte kann gerne mitgebracht werden, ist aber keine Pflicht
  • Decken und Sitzkissen sind vorhanden

Bitte achtet darauf, dass euer Kind ca. 1 Stunde vor Unterrichtsbeginn keine schwere Mahlzeit mehr zu sich nimmt.

Meine Kurse finden im Studio Perpaco Yoga Düren statt. Dort findet ihr auch die aktuellen Hygienerichtlinien.

Für Erzieher/innen und Lehrer/innen

Liebe Erzieher/innen und Lehrer/innen,

gerne unterrichte ich auch in Kindergärten, Kindertagesstätten, Schulen sowie Offene Ganztagsschulen. Mein Kinderyoga kann durch regelmäßige Termine oder gerade in der Schule als AG oder Projektwoche angeboten werden. Das Thema Achtsamkeit liegt mir zudem sehr am Herzen, welches ich den Kindern gerne näher bringen möchte.

Hierzu ist es jedoch aus zeitlichen Gründen sinnvoll, dies im Rahmen einer Projektwoche oder eines Workshops zu integrieren. Termine und Wünsche werden in einem persönlichen Gespräch besprochen. Ich freue mich auf eure Nachricht!

Tweenyoga

Yogakurse, Entspannung und Achtsamkeit für Kinder von 11 – 13 Jahren im Studio oder in der Schule. Zu groß für Kinderyoga aber auch noch keine Teenager.
Du bist gut so, wie du bist! Mehr Infos

Teenyoga

Yogakurse, Entspannung und Achtsamkeit für Teenager von 14 – 16 Jahren im Studio oder in der Schule.
Be the light! Mehr Infos