Tween­yoga

Für Tweens

Liebe Yogis,
wie schön, dass du dich für Tweenyoga interessiert. Du bist für Kinderyoga nun schon zu groß aber ein richtiger Teenager bist du auch noch nicht. Genau dafür biete ich einen Yoga-kurs an, wo du gleichaltrige Tweens triffst, die genau wie du zwischen (im englischen between) diesen beiden Lebensabschnitten stecken. Was dich in diesem Kurs erwartet?

Wir werden uns in diesem Kurs mehr auf die Asanas (Haltungen) konzentrieren und bei cooler Musik auch mal in den Yoga Flow (ineinander übergehende Bewegungen mit Atemverbindung) gehen. Hinzu kommen noch Partner-Asanas, Pranayama-Übungen (Atemlenkungen), Meditationen, Achtsamkeitsübungen und Shavasana (die Schlussentspannung). Durch das Miteinander stärken wir mit viel Spaß unser Selbstbewusstsein und unsere innere Kraft. All das ganz ohne Leistungsdruck und Konkurrenzkampf.

Hast du Lust bekommen? Dann freue ich mich, wenn ich dich bald in meinem Kurs begrüßen darf.

Für Eltern

In diesem Kurs liegt der Fokus schon mehr auf den Asanas. Der Körper wird durch die Haltungen gekräftigt und gedehnt. Dies ist gerade so wichtig, wo eure Kinder in der Schule sehr lange Sitzen müssen und die meisten auch in ihrer Freizeit unter Bewegungsmangel leiden. Durch Balanceübungen wird nicht nur das Gleichgewicht trainiert, sondern auch die Kon-zentration. Sobald wir in den Flow gehen, kurbeln wir unser Herz-Kreislauf-System an und stärken unsere Ausdauer. Das Ausüben von Vorbeugen und Rotationen stimuliert die Ver-dauungsorgane. Mit Yoga beugt man Übergewicht vor und das Immunsystem wird gestärkt.

Wenn wir über Yoga sprechen, handelt es sich meist um den körperlichen Teil. Yoga ist so viel mehr. Wir stärken unseren Selbstwert, lernen unsere Gedanken zu regulieren, verbessern unsere Wahrnehmung und erfahren Verbundenheit in einem geschützten Rahmen. Die Kinder erfahren meist mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag.

Da Kinder höchst individuell sind, ist es natürlich auch möglich dass euer Kind sich im Teenkurs besser aufgehoben fühlt. Bitte ermutigt euer Kind dies auch zu kommunizieren. ALLE Kinder sind beim Yoga Willkommen und ich versuche immer auf die jeweiligen Verhaltens-weisen einzugehen.

Was benötigt euer Kind für die Stunde?

  • bequeme Kleidung (Sporthose, Leggins, T-Shirt etc.)
  • warme Strümpfe
  • etwas Warmes (Pulli, Strickjacke etc.) zum Drüberziehen
  • eine kleine Flasche Mineralwasser
  • die eigene Yogamatte kann gerne mitgebracht werden, ist aber keine Pflicht
  • Decken und Sitzkissen sind vorhanden

Bitte achtet darauf, dass euer Kind ca. 1 Stunde vor Unterrichtsbeginn keine schwere Mahlzeit mehr zu sich nimmt.

Meine Kurse finden im Studio Perpaco Yoga Düren statt. Dort findet ihr auch die aktuellen Hygienerichtlinien.

Für Lehrer/innen

Liebe Lehrer/innen,
gerne unterrichte ich auch mein Tweenyoga in Schulen als AG oder als Projektwoche.

Das Thema Achtsamkeit liegt mir zudem sehr am Herzen, welches ich den Kindern gerne näher bringen möchte. Hierzu ist es jedoch aus zeitlichen Gründen sinnvoll, dies im Rahmen einer Projektwoche oder eines Workshops zu integrieren. Termine und Wünsche werden in einem persönlichen Gespräch besprochen. Ich freue mich auf eure Nachricht!

Kinderyoga - Yoga für Kinder

Kinderyoga

Yogakurse, Entspannung und Achtsamkeit für Kinder von 4 – 10 Jahren im Studio, in der Kita oder in der Schule.
Sei einfach du! Mehr Infos

Teenyoga

Yogakurse, Entspannung und Achtsamkeit für Teenager von 14 – 16 Jahren im Studio oder in der Schule.
Be the light! Mehr Infos